So übertragen Sie SIM-Kontakte an Google auf Android

Nie wieder eine Zahl verlieren

So übertragen Sie SIM-Kontakte an Google auf Android

Telefonkontakte können ein kniffliges Unterfangen sein, aber eine der besten Möglichkeiten, alle Ihre Freunde in Schach zu halten, ist, dass alle Nummern in der Cloud gespeichert sind.

Diese Woche zeigen wir Ihnen in Keitai, wie Sie Ihre kontakte im google konto speichern können, Winston wird wieder aufgebaut….wieder übernimmt eine Zombie-Apokalypse die Werbung eines Telefonnetzes und eine singende Kirsche steckt in Ihrem Kopf fest.

Informieren Sie sich über Keitai

Wie man Android-Kontakte in Google speichert

Das Speichern von Kontakten in Ihrem Google-Konto ist ein schneller und einfacher Prozess, der Ihnen später viel Zeit und Frustration ersparen kann. Das bedeutet, wenn Sie zu einem neuen Android-Gerät wechseln und sich einloggen, sind alle Details Ihrer Freunde und Familie bereit und warten auf Sie.

Und wenn Sie zu einem iOS-, Windows Phone oder BlackBerry-Handy wechseln, können Sie die Daten Ihres Kumpels immer noch von Google abrufen.

1. Importieren Sie Ihre Kontakte

So übertragen Sie SIM-Kontakte an Google auf Android

  • Öffnen Sie die Contacts App, klicken Sie auf das Menüsymbol (oft drei Punkte oben rechts) und wählen Sie „Importieren/Exportieren“.
  • Als nächstes müssen Sie „Von SIM-Karte importieren“ auswählen, damit Sie die Namen und Nummern übernehmen können, die Sie auf der SIM-Karte Ihres Smartphones gespeichert haben.

2. Speichern Sie Ihre Kontakte in Google

So übertragen Sie SIM-Kontakte an Google auf Android

Es erscheint ein neuer Bildschirm, in dem Sie ein Google-Konto auswählen können, in dem Sie die Kontakte speichern können. Wenn Sie sich auf Ihrem Gerät in einer Reihe von Google-Konten angemeldet haben, haben Sie mehrere Möglichkeiten.

Wählen Sie einfach das Konto, mit dem Sie alle Ihre Kontakte speichern möchten. Es erscheint nun ein Bildschirm mit der Aufschrift „Lesen von der SIM-Karte“, und Ihre Kontakte werden importiert.

google kontakte

3. Importieren Sie Ihre Kontakte aus Google

So übertragen Sie SIM-Kontakte an Google auf Android

Wenn Sie Ihre Kontakte aus Ihrem Google-Konto importieren müssen, können Sie dies tun, indem Sie die App Kontakte öffnen, auf das Menüsymbol klicken und „Konten“ auswählen. Tippen Sie auf „Google“ auf dem folgenden Bildschirm, dann auf das Google-Konto, in dem Sie Ihre Kontakte gespeichert haben, und stellen Sie sicher, dass „Contacts“ eingeschaltet ist.

Kommen Sie nächste Woche wieder, um herauszufinden, wie Sie Ihre iPhone-Kontakte in Google importieren können – so können Sie schnell und einfach von iOS auf Android wechseln.